Events
Jugendsynode 2018
--> Synode 2018
--> Gebet von Papst Franziskus
--> Video: „Passwort: Was würde Jesus an meiner Stelle tun?“
 - - - - - - - - - -
33. WJT 2018
Botschaft von
Papst Franziskus
- - - - - - - - - -
 Ministranten Romwallfahrt 2018
--> Video des Treffens
--> Antworten von Papst Franziskus
- - - - - - - - - - - - - 
 Weltfamilientreffen 2018
--> Dublin, Irland
Weltfamilienstreffen

--> Fest der Familien
--> Eucharistiefeier
- - - - - - - - - - - - -
 Jahr 2018
TAIZE
--> Botschaft von
Papst Franziskus
--> Jugendtreffen 2018
 
mpoy-ichthys.com/de     Glaube und Neuevangelisierung  
MP ƟY  ICHTHYS     Aktuell


WJT Krakau 2016
     

 
    Die Weltjugendtage
     
     
     
     
Die heilige Messe

Katechesen von Papst Franziskus
Die Frauen in der Kirche

- > Maria, Theotokos,
Mutter der Kirche

- > Die hl. Frauen in der Kirche

- > Hl Maria Magdalena
> Dekret
> Artikel
Die Schule des Gebetes
Katechesen von
Papst Benedikt XVI.


Tägliches Gebet Online
--> Gebet Online
-->Evangelium Tag für Tag
--> Stundenbuch Online
--> Spiritualität
--> Gebete
Enzyklika von
Papst Franziskus

Lumen Fidei 
Das Licht des Glaubens macht alle unsere Beziehungen hell; es hilft uns, sie aus der Liebe Jesu zu leben, ja so, wie er sie gelebt.
(@Pontifex_de: 05.08.2013)
 
Die christliche Hoffnung

Katechesen von Papst Franziskus
Die göttliche Barmherzigkeit
Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit
Apost. Schreiben von
Papst Franziskus

Misericordia et misera

die Barmherzigkeit und die Erbärmliche

Die Familie
Katechesen von Papst Franziskus und mehr

Theologie des Leibes
Katechesen von
Hl.
Johannes Paul II.
Der Glaube
--> Katechesen
des Heiligen Vaters

& YOUCAT

--> Andere Sprachen
Apostolisches Schreiben von
Papst Franziskus


Evangelii gaudium 
 
Laudato Si'
Gelobt seist Du,
mein Herr

Die Kirche ist missionarisch. Christus sendet uns aus, die Freude des Evangeliums in die ganze Welt hinauszutragen. (@Pontifex_de: 26.11.2013)  Katechismus

 --> Motu proprio
Fides per Doctrinam

--> Predigt von Papst Franziskus

--> Jubiläum 2016
Herr, stärke in uns die Sorge um unser gemeinsames Haus, besonders um das Wasser, das wichtigste Gut, das wir bewahren und allen zur Verfügung stellen müssen. (@Pontifex_de: 01.09.2018)
--> Botschaft 2018
     
     
 
Neuevangelisierung  
--> Motu proprio
Ubicumque et Semper
 

--> Liturgische Texte
Synode
--> Botschaft 26.10.2012
--> 58 Propositionen
27.10.2012

 
     
Enzyklika von
Papst Benedikt XVI.
Evangelium Vitae Apost. Schreib. von
Sel. Paul VI.
Caritas in Veritate
-->
Enzyklika von Hl. Johannes Paul II.

--> Predigt von Papst Franziskus

Evangelisierung in der Welt von heute
Die wahre Macht liegt im Dienen. Der Papst muss allen dienen, besonders den ganzen Armen, Schwachen und Geringen. (@Pontifex_de: 19.03.2013)

 

                               

Botschaften des Papstes
Novene
Kinder & Rosenkranz
Papst & Jugend
Live
Notre Dame de France
ULF von FatimaDie Frau aller Völker
SAKRAMENTE
Impressum Kontakt Logo Twitter Aktuell
Vorbereitung
zur Taufe, Firmung, Ehe
 
 Novene
zum Heiligen Geist
 


Glaube
Der Heilige Geist:
 Gottes Odem
-> 7 Gaben 
-> 7 Sakramente

Der Ruf zur Heiligkeit
-> NEU!
 Apost.Schreiben von
Papst Franziskus

-> Katechesen der Pâspste
-->
Heilige und Selige
 

Die Kirche 
Erkenntnis der Kirche  
Mehr...: kirchlich.net
--> Mission Manifest
--> Zum Video
--> Generalaudienz
Rom 02.05.2018

 
Papst Franziskus
auf Instagram

@Franciscus

      Botschaft des Friedens
                    2018
      
     
                        September  



„„Fördern“ verweist auf die Unterstützung bei der ganzheitlichen menschlichen
Entwicklung von Migranten und Flüchtlingen. Unter den vielen Mitteln, die dabei helfen können, möchte ich hervorheben, wie wichtig es ist, Kindern und Jugendlichen den Zugang zu allen Stufen der Bildung zu garantieren. Auf diese Weise können sie nicht nur ihre eigenen Fähigkeiten weiterentwickeln und entfalten, sondern sind auch eher in der Lage, auf die Anderen im Geist des Dialogs – nicht der Abschottung und Konfrontation – zuzugehen. Die Heilige Schrift lehrt: Gott »liebt die Fremden und gibt ihnen Nahrung und Kleidung«. Deshalb mahnt sie: »Auch ihr sollt die Fremden lieben, denn ihr seid Fremde in Ägypten gewesen«[15].

„Integrieren“ bedeutet schließlich, es den Flüchtlingen und Migranten zu ermöglichen, voll und ganz am Leben der Gesellschaft, die sie aufnimmt, teilzunehmen – in einer Dynamik gegenseitiger Bereicherung und fruchtbarer Zusammenarbeit bei der Förderung der ganzheitlichen Entwicklung des Menschen in den lokalen Gemeinschaften. So schreibt der heilige Paulus: »Ihr seid also jetzt nicht mehr Fremde und ohne Bürgerrecht, sondern Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes«[16].“


           → Volltext

Gebet für die Kath. Kirche
in Deutschland